Ulrike

Ulrike, 05. Dezember 2016 Eintauchen

Wünsch dir was, ich wünsch mir was :-)

„Es war einmal eine gute Fee, die sich nichts mehr wünschte als Wünsche. Ja, wenn sie auch nur im Entferntesten einen Wunsch eines Menschen erahnte, flog sie im Eiltempo hin, um mit ihrem Sternenstab jede Silbe seines Wunsches einzufangen. ‚Ich wünsch mir was: wünsch dir was', flüsterte sie dann den Menschen zu. Den Kindern im Bett, die noch nicht eingeschlafen waren und ihren Müttern, die sie zudeckten. Und alle anderen Menschen auch.  

weiterlesen
Katie

Katie, 21. Januar 2016 Eintauchen

Abnehmen nach der Weihnachtschlemmerei

 Die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage sind vorbei und für viele von uns bedeutet das, dass die Hosen etwas enger sitzen und wir wahrscheinlich ein paar ungewollte Kilo mehr auf den Rippen haben. Für die ganzen Weihnachtsessen, Plätzchen und „komm, das gönnen wir uns heute Mal“ bekommt man im Januar die Quittung. Das Geschenke auspacken, Plätzchen backen und der Sonntagsspaziergang sind leider nicht ausreichend Bewegung um dem Hüftgold entgegen zukommen.

weiterlesen
Ulrike

Ulrike, 28. Dezember 2015 Eintauchen

Sätze, die ein Zöli niemals hören will ;-)

Pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen, wenn man sich wieder mit dem erweiterten Familien- und Freundeskreis zu festlich-fröhlichen Gelagen, sprich den Ursachen für den berühmt-berüchtigten Weihnachtsspeck trifft, haben auch jene tollen Sager Hochsaison, die sich in etwa so prickelnd anfühlen, wie wenn eine Oma ihren vierzehnjährigen Enkel vor versammelter Mannschaft fragt, ob er denn schon eine Freundin hätte. Trara! Da kommt Freude auf!

weiterlesen