• Die Grillsaison ist eröffnet: Obacht beim Würzen!weiterlesen

    Die Grillsaison ist eröffnet: Obacht beim Würzen!weiterlesen

  • 10 Dinge, die dir deinen glutenfreien Frühling versüßenweiterlesen

    10 Dinge, die dir deinen glutenfreien Frühling versüßenweiterlesen

  • Freche rote Küssmünder – aber bitte ohne Gluten!weiterlesen

    Freche rote Küssmünder – aber bitte ohne Gluten!weiterlesen

  • Glutenfreie Dip Vielfalt für die Snackers einfach selber machenweiterlesen

    Glutenfreie Dip Vielfalt für die Snackers einfach selber machenweiterlesen

Tanja

Tanja, 03. April 2017 Entdecken

Wir sind keine Opfer!

Waaas, du darfst kein Mehl essen? Du Ärmste, von was ernährst du dich denn? Kommen euch solche Sätze bekannt vor? Heute, nach 17 Jahren glutenfreier Ernährung, kommen mir diese und ähnliche Aussagen immer noch zu Ohren. So antworte ich ganz entspannt, dass ich aufgrund der großen glutenfreien Produktauswahl mein Augenmerk hauptsächlich auf meine schlanke Linie richten muss! :D

weiterlesen
Katie

Katie, 16. Januar 2017 Eintauchen

Glutenfreier Winterurlaub mit Glutenfree Roads

Während dieser Artikel online geht bin ich wahrscheinlich noch in Italien auf der Skipiste im wohlverdienten Winterurlaub um nach den Feiertagen wieder etwas Kraft und Energie zu tanken bevor das neue Jahr so richtig auffährt. Erst letztes Jahr habe ich nach vielen, vielen Jahren wieder einen Winterurlaub gemacht und es hat mir so gut gefallen und Spaß gemacht, dass ich ein paar Monate später gleich nochmal nach Österreich für ein verlängertes Wochenende bin und im Juni gleich nochmal für Januar 2017 gebucht habe.

weiterlesen
Ulrike

Ulrike, 05. Dezember 2016 Eintauchen

Wünsch dir was, ich wünsch mir was :-)

„Es war einmal eine gute Fee, die sich nichts mehr wünschte als Wünsche. Ja, wenn sie auch nur im Entferntesten einen Wunsch eines Menschen erahnte, flog sie im Eiltempo hin, um mit ihrem Sternenstab jede Silbe seines Wunsches einzufangen. ‚Ich wünsch mir was: wünsch dir was', flüsterte sie dann den Menschen zu. Den Kindern im Bett, die noch nicht eingeschlafen waren und ihren Müttern, die sie zudeckten. Und alle anderen Menschen auch.  

weiterlesen