Schär Team

Schär Team, 15. Juni 2011 Schär

Symptomlos heißt nicht gesund

[caption id="attachment_80" align="alignright" width="150" caption="Und dabei ist es so leicht..."][/caption] Durchfälle, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopf- und Knochenschmerzern oder chronische Müdigkeit.... Das Erstaunliche an Zöliakie ist, dass es keine zwei Betroffenen gibt, die die gleiche Zusammenstellung von Symptomen oder Reaktionen zu haben scheinen. Es ist möglich, dass eine Person verschiedene Symptome, ein paar Symptome, ein oder gar...

weiterlesen
Schär Team

Schär Team, 06. Juni 2011 Schär

Knochenschwund: trotz glutenfreier Kost höheres Risiko?

Zöliakie bedeutet lebenslange Überempfindlichkeit gegen Bestandteile das Klebereiweiß Gluten. Gluten kommt vor allem  in Weizen, Roggen, Gerste, Hafer und Dinkel vor. Diese gilt es zu meiden, glutenfreie Kost ist angesagt. Doch nicht nur das: Britische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass Betroffene zusätzlich ein erhöhtes Risiko haben, an Osteoporose zu erkranken. Die Forscher um Alexander Oldroyd...

weiterlesen
Schär Team

Schär Team, 03. Juni 2011 Schär

Matchball, Satz und Sieg: Glutenfrei und Sport?

In verschiedenen Medien waren in den vergangenen Tage folgende und ähnliche Schlagzeilen zu lesen: "Gluten-Allergie der Grund für Zusammenbruch. Die Tennisspielerin Sabine Lisicki hat ihren Zusammenbruch im Anschluss an ihre Zweitrunden-Niederlage bei den French Open in Paris mit einer Lebensmittel-Allergie begründet.... Auch Melbourne-Sieger Novak Djokovic (Serbien) leidet unter einer Gluten-Unverträglichkeit und hält sich inzwischen an...

weiterlesen