Schär Team

Schär Team, 20. Juni 2011 Schär

Lebensmittel: Unverträglichkeiten nehmen zu

Zum Frühstück ein Glas Milch, ein weißes Brötchen mit Erdbeermarmelade oder Wurst, ein wenig Obst und ein Müsli mit Honig verfeinert: für die einen ein himmlischer Start in den Tag, für die anderen eine echte  Gefahr? Lebensmittelallergien: Nach einer neuen Studie der Krankenkasse IKK Südwest nimmt die Zahl der Betroffenen drastisch zu. Nach der Auswertung...

weiterlesen
Schär Team

Schär Team, 15. Juni 2011 Schär

Symptomlos heißt nicht gesund

[caption id="attachment_80" align="alignright" width="150" caption="Und dabei ist es so leicht..."][/caption] Durchfälle, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopf- und Knochenschmerzern oder chronische Müdigkeit.... Das Erstaunliche an Zöliakie ist, dass es keine zwei Betroffenen gibt, die die gleiche Zusammenstellung von Symptomen oder Reaktionen zu haben scheinen. Es ist möglich, dass eine Person verschiedene Symptome, ein paar Symptome, ein oder gar...

weiterlesen
Schär Team

Schär Team, 06. Juni 2011 Schär

Knochenschwund: trotz glutenfreier Kost höheres Risiko?

Zöliakie bedeutet lebenslange Überempfindlichkeit gegen Bestandteile das Klebereiweiß Gluten. Gluten kommt vor allem  in Weizen, Roggen, Gerste, Hafer und Dinkel vor. Diese gilt es zu meiden, glutenfreie Kost ist angesagt. Doch nicht nur das: Britische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass Betroffene zusätzlich ein erhöhtes Risiko haben, an Osteoporose zu erkranken. Die Forscher um Alexander Oldroyd...

weiterlesen