Tanja

Tanja, 19. September 2016 Entdecken

Urlaubsglück dank Glutenfreeroads

Wer wünscht sich einen entspannten, tollen und vor allem sorglosen Urlaub was glutenfreie Verpflegung anbelangt? Dieser Wunsch spricht wohl jeden Zöliakiebetroffenen an! Dank Glutenfreeroads wurde mein diesjähriger Sommerurlaub wunderbar bereichert! 🙂
Seit Jahren bevorzuge ich als Unterkunft für den Sommerurlaub eine Ferienwohnung, so kann ich sicher sein, dass das zubereitete Essen auch wirklich glutenfrei ist. Gerade in den letzten Jahren ist jedoch immer wieder über Hotels mit einem glutenfreien Speisenangebot zu lesen. Bisher habe ich mich jedoch noch nicht für ein solches Angebot entschieden, da ich bereits auf kleine Gluten-Spuren mit allen klassischen Symptomen reagiere. Vor einigen Jahren, während eines Urlaubs in Italien erblickte ich während eines Abendspaziergangs ein Restaurant, welches mit glutenfreien Speisen warb. Mein Lieblingsrezept für glutenfreie Pizza seht ihr übrigens auf meiner Homepage: Tanja`s glutenfreies Kochbuch. Damals war die Möglichkeit glutenfrei essen zu gehen noch recht spärlich und so ließ ich es mir nicht nehmen am darauffolgenden Tag eine „glutenfreie“ Pizza zu genießen. Die anfängliche Euphorie wich bereits kurz nach dem Essen! Meine Sonnenbräune verschwand binnen Minuten wie von Zauberhand und auf meinem nun schneeweißen Gesicht blieben lediglich vereinzelte Sommersprossen zurück, welche an das sonnige Urlaubswetter erinnern ließen! Die klassischen Zöliakie – Symptome hatten mich fest im Griff und ich musste die folgenden Tage fast ausschließlich in der Ferienwohnung verbringen, bis sich die Symptome legten! Dieses Erlebnis hatte mich derart geprägt, sodass ich keine Lust hatte im Urlaub auswärts zu speisen!

Gardasee 2
In diesem Jahr verbrachten wir unseren Urlaub in einer Ferienwohnung am schönen Gardasee in Italien. Um glutenfreie Einkaufsmöglichkeiten am Urlaubsort zu erfahren, durchstöberte ich bereits Glutenfreeroads und so zeigten sich zudem Restauranttipps mit glutenfreiem Angebot. Schnell schossen mir wieder die Gedanken über den damaligen Glutenunfall in den Sinn, und so zögerte ich bei dem Gedanken ein Restaurant vor Ort zu besuchen. Am Urlaubsort angekommen war nun die Pizzeria „Bella Vista“, welche ich bereits bei Glutenfreeroads entdeckte, in unserer unmittelbaren Nähe. Neugierig begutachtete ich zuerst die Speisekarte am Restauranteingang und konnte es kaum glauben! Etwa die halbe Speisekarte ist mit „SZ“ markiert, welches der Kennzeichnung für glutenfreie Speisen entsprach! Die vielen guten Bewertungen bei Glutenfreeroads und der Appetit auf leckeres Gardasee 3Glutenfreies überwog, und so genoss ich köstliche Pizza Thunfisch – Zwiebel ohne jegliche Zöliakie – Symptome! Die folgenden Tage probierte ich mich regelrecht durch die Speisekarte und fand es ganz wunderbar wie einfach es für uns Zölis doch sein kann! 
Ob Pizza, Lasagne oder Tiramisu – alles war ein Gedicht und für mich ein ganz besonderes Urlaubshighlight! Ich finde es super wie einfach und sorglos Gardasee 5es uns Glutenfreeroads macht und mit Sicherheit werde ich diesen tollen Service in Zukunft wieder nutzen!

Habt ihr auch so tolle Erfahrungen mit Glutenfreeroads? 🙂

Vom Autor lesen

Tanja

Bereits im frühen Kindesalter stellten sich typische Symptome der Zöliakie bei mir ein. Die Diagnosestellung erfolgte jedoch erst nach einer langen Ärzteodyssee im Alter von 22 Jahren. Einige Zeit später wurde zusätzlich Laktose- und Fruktoseunverträglichkeit diagnostiziert. Da ich leidenschaftlich gerne koche und backe, ließ ich mich nicht entmutigen und ersetzte die herkömmlichen Koch- und Backzutaten in verträgliche Alternativen. Heute gehören die neuen Ernährungsgewohnheiten für mich und meine Familie zum Alltag, da mein Sohn Laktose und Fruktose ebenfalls nicht verträgt. Ich bin ausgebildete Ernährungsberaterin und betreibe den glutenfreien Foodblog "Tanja`s glutenfreies Kochbuch". Ich halte regelmäßig glutenfreie Backkurse ab und die hergestellten Backwaren haben schon auf viele Gesichter ein erleichtertes Lächeln gezaubert.