Katie

Katie, 25. September 2017 Entdecken

Glutenfrei auf dem Oktoberfest – wie und wo!

O’zapft is! Als ehemalige (zugezogene) Münchnerein hat man quasi gar keine andere Wahl als das Oktoberfest zu lieben. Nun wohne ich seit knapp 7 Jahren nicht mehr in der schönsten Stadt der Welt und schaffe es leider nicht jedes Jahr auf die Wiesn zu gehen.

Das hat zwei Gründe:

1.) weil ich nicht so oft in der Heimat bin wie ich es mir wünschen würde und
2.) weil ich auf dem Oktoberfest als Zöli nicht viel zu essen finde.

Das Bier ist ohnehin nicht glutenfrei und meines Wissens gibt es auf der Wiesn kein Zelt was glutenfreies Bier anbietet. Ich hab mich die letzten Mal im Schützenfestzelt an Wein gehalten und in der Schnapsbar vergnügt – aber gegessen hab ich nicht viel!

glutenfrei Weißwurst mit Schär Kaisersemmeln und Kornspitz

Die Oktoberfest Klassiker wie Sauerbraten, Brezn mit Obazda fallen ja raus. Beim Hendl (was theoretisch glutenfrei wäre) muss man extrem vorsichtig sein da hier oft Kreuzkontamination nicht verhindert werden kann.

Wie schön es doch wäre wenn es ein glutenfreies Zelt auf der Wiesn geben würde. Vielleicht gibt es das auch in ein paar Jahren aber bis dahin werde ich versuchen das nächste glutenfreie Oktoberfest in Aschheim bei München zu besuchen.

Dediziert glutenfreies Oktoberfest in München

Das ist zwar bei weitem nicht so groß wie das Original aber dafür ist es ein dediziert glutenfreies Oktoberfest (was seit ein paar Jahren) von der DZG ausgerichtet wird. Hier sind glutenfreies Bier, „Brez’n“ und viele weitere bayerische Schmankerl so selbstverständlich wie „zünftige“ Oktoberfest-Musik und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Schär Kaisersemmln und Kornspitz

Schär TK Laugenbrötchen

Wenn das auch nicht klappen sollte bleibt mir wohl nur eine Alternative…. dahoam Oktoberfest spielen!

Dazu mach ich mir ein paar schöne Münchner Weißwürste, backe ein paar der glutenfreien Schär TK Laugenbrötchen auf (oder als Alternative: die neuen Kornspitz oder Kaisersemmeln zum Aufbacken), mache dazu einen frischen Obazda mit Radi und genieße dazu ein schönes kaltes Bier. Wenn ich mir dann noch mein Dirndl anzieh und Schaukelmusik anmache ist es fast wie auf der richtigen Wiesn! 😉

Vom Autor lesen

Katie

In meiner Freizeit berichte ich auf meinem Blog (www.gluten-frei.net) über glutenfreie Ernährung und alles drumherum: glutenfrei Reisen, Einkaufen, Kochen & Backen. I ♥ glutenfrei.