Katie

Katie, 16. November 2015 Eintauchen

Glutenfrei Frühstücken

Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages, auch für Zöli’s. 🙂 Nun gibt es jegliche Variationen ein Frühstück glutenfrei zu gestalten: ein schneller Snack an Werktagen oder ein ausgiebiger Brunch an Wochenenden und Feiertagen.

Ich liebe Frühstück – aber mehr an den Wochenenden wenn man schön ausschlafen kann und richtig viel Zeit hat ein Frühstück zu genießen, am besten über 1-2 Stunden mit guter Gesellschaft oder einer Zeitung.

Doch wie gelingt ein großes oder kleines Frühstück auch glutenfrei? Die meisten Nicht-Zöli’s gehen Samstagmorgen einfach zu ihrem Lieblingsbäcker und kaufen sich Brötchen, Croissants und vielleicht das ein oder andere Teilchen. Ein Zöli kann nicht so einfach in den nächsten Bäcker spazieren und sich nach Lust und Laune frische Backwaren einpacken. Zum Glück gibt es aber bspw. glutenfreie TK Croissants oder etliche Brötchen zum Aufbacken. Dann fehlt eigentlich nur noch der richtige Belag wie Wurst, Käse und Marmelade – welche ja auch glutenfrei problemlos erhältlich sind.

Frühstück muss aber nicht zwingend auf einer beliebigen Sorte Brot serviert werden. Wenn ich an Wochenenden etwas mehr Zeit habe dann verwöhn ich mich auch gerne Mal zum Frühstück mit bswp. glutenfreien Waffeln oder amerikanische Pancakes und frischem Obst dazu. So lassen sich die lästigen Aktivitäten wie Einkaufen, Putzen usw. die meist Samstags anfallen wesentlich einfacher handhaben wenn man gut gestärkt in den Tag startet.

An Arbeitstagen muss ich gestehen bin ich oft zu faul mir ein „anständiges“ Frühstück zuzubereiten, da reicht die Zeit meist nur für ein Joghurt mit glutenfreiem Müsli und/oder einen Riegel bzw. Frühstückskeks wie z.B. die Hoops oder Frollini von Schär. Die sind am Morgen nicht zu süß und lassen sich mit einer schönen Tasse Kaffee oder Tee in wenigen Minuten perfekt verputzen.

Was frühstückt ihr am liebsten?

Vom Autor lesen

Katie

In meiner Freizeit berichte ich auf meinem Blog (www.gluten-frei.net) über glutenfreie Ernährung und alles drumherum: glutenfrei Reisen, Einkaufen, Kochen & Backen. I ♥ glutenfrei.