Katie

Katie, 19. Dezember 2016 Eintauchen

Die „schnelle“ glutenfreie Weihnachtsbäckerei

Ihr seid bestimmt wie ich schon in den letzten Vorbereitungen vor Weihnachten und somit ziemlich im Stress wegen Geschenken und glutenfreie Vorräte die noch für die Feiertage besorgt werden müssen. Wer hat da noch Zeit für Plätzchen selber backen? Keiner sollte auf glutenfreie Weihnachtsplätzchen verzichten müssen. Ich versuche mir jedes Jahr die Zeit zu nehmen mehrere glutenfreie Plätzchensorten zu backen damit ich über den Advent und die Feiertage meine Lieblingsplätzchen parat habe.

schaer-plaetzchen schaer-kekse

Der Schoko Panettone gehört zu meinen Schär Lieblingsprodukten in der Weihnachtszeit, leider gibt es den auch wirklich nur zur Weihnachtszeit. Auch wenn es sich für den italienischen Klassiker gehört etwas trockener zu sein, kam ich auf die Idee den Weihnachtskuchen mit einer Füllung oder Glasur etwas saftiger zu machen. Den Panettone al cioccolato habe ich mit einer Schokoglasur überzogen und kurz antrocknen lassen. Nächstes Mal würde ich vielleicht versuchen den Kuchen zu Halbieren und eine leichte Creme- oder Geleefüllung in der Mitte zu verteilen.

schaer-plaetzchen

So kam mir die Idee einer schnellen glutenfreien Weihnachtsbäckerei für alle die keine Zeit haben Weihnachtsplätzchen und -kuchen selber zu backen und trotzdem nicht auf Plätzchen dekorieren verzichten möchten. Das Schär Spritzgebäck und der Spekulatius sind nahezu perfekt dafür aber auch die Hoops oder Butterkekse eignen sich ebenfalls ideal zum Dekorieren. Mit etwas Schoko- und Zuckerglasur (in mehreren Farben) sowie bunten Zuckerstreuseln habe ich die einfachen Kekse kinderleicht in Weihnachtsplätzchen verwandelt.

Wie die schnelle glutenfreie Weihnachtsbäckerei aussieht, erfahrt ihr im Video unten!

Vom Autor lesen

Katie

In meiner Freizeit berichte ich auf meinem Blog (www.gluten-frei.net) über glutenfreie Ernährung und alles drumherum: glutenfrei Reisen, Einkaufen, Kochen & Backen. I ♥ glutenfrei.