IMG_1170
Sind Getränke glutenfrei? Jein.

Als ich meine Ernährung auf glutenfrei umstellen musste hätte ich niemals gedacht, dass auch Getränke ein potenzielles Risiko sein könnten. Das Bier auf Grund von Hopfen, Gerste und Malz nicht glutenfrei sind kann man vielleicht noch ahnen, aber alle anderen Getränke können doch kein Gluten enthalten. Oder?

Leider ist es nicht ganz so einfach. Ich glaube nicht, dass Getränke einer Kennzeichnungspflicht hinsichtlich Allergenen unterliegen wie bei Lebensmitteln. Aus dem Grund sollte beachtet werden, dass man ein bestimmtes Getränk eventuell nicht verträgt.

Zwar sind Wein, Wodka, Tequila, Sekt und Champagner in 95% der Fälle glutenfrei, ebenso wie Rum, Gin, Ouzo, Raki oder Obstbranntweine.. Jedoch muss man bei Cocktails und besonders Cocktailmixes sehr vorsichtig sein. Hier können gelegentlich glutenhaltige Zutaten enthalten sein. Bei Whiskey und Bourbon scheiden sich die Geister ob der Destillationsprozess ausreicht um das Glutenprotein vollständig zu entnehmen.

Wie bereits erwähnt ist Bier leider nicht glutenfrei. Nun bin ich kein großer Bietrinker und bin mit den erhältlichen Bieralternativen mehr als zufrieden. Für Bier-Liebhaber könnte der glutenhaltige Bierverzicht etwas schwieriger sein. Es gibt aber mittlerweile wirklich viele gute glutenfreie Biere, da sollte auch für hartgesottene Biertrinker etwas dabei sein. Eine gute Übersicht dazu findet ihr im großen glutenfreien Biertest in meinem Blog.

Natürlich Produkte in ihrer reinen Form wie Wasser, Milch oder Saft sind natürlich glutenfrei. Auch Süßgetränke wie Cola, Fanta, Spezi (inkl. Diet) von den großen bekannten Herstellern können unbedenklich genossen werden. Nur bei Sportgetränken ist angeblich Vorsicht geboten da hier Glutenzusätze auftauchen können. Gleiches gilt für die immer beliebter werdene Proteinpulver die mit Wasser oder Milch angerührt werden. Bei Energy Drinks weiss ich nur, dass der größte Hersteller seine Produkte offiziell als glutenfrei deklariert hat.

Das Gersten- oder malzhaltiger Kaffeeersatz nicht glutenfrei ist war mir irgendwo klar. Was aber mich total geschockt hat, dass Kaffee und Tee angeblich nicht unbedingt glutenfrei ist. WAS? Der Grund dafür kann sein, dass der Kaffee zwar glutenfrei ist, die Bohnen aber in einer glutenverseuchten Umgebung gemahlen und weiterverarbeitet wurden. Wer also einen Kaffeevollautomaten hat oder seine Bohnen selber mahlt, ist auf der absolut sicheren Seite.

Die Iced Coffee’s und Frappo-Getränken die es bei großen Kaffeeketten oder mittlerweile auch Fast-Food Ketten gibt sind besonders gefährlich. Hier versteckt sich Gluten gerne im beigefügten Sirup der das Kaffeegetränk schön süß macht.

Auch bei Kakao ist Vorsicht geboten. Hier können oft Spuren von Gluten enthalten sein was für viele Zöli’s bereits bemerkbar macht. Ich vertrage z.B. nur zwei spezielle Sorten Kakao die auch keine Spuren enthalten.

Wie ihr bestimmt gemerkt habt, lauern in Getränken doch die ein oder andere glutenfreie Fallen, d.h. auch bei Getränken bitte aufpassen! Mehr Ernährungswissen findet ihr im SCHÄR CLUB.

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
IMG_0688
Ein glutenfreier Sommer

Sommer, Sonne, Sonnenschein…..genießt Ihr auch den Sommer? Daheim oder in einem schönen Urlaubsort?

Ich habe eine Woche in Malaga (Spanien) verbracht und habe schon lange nicht mehr so gut gegessen – glutenfrei! Die Spanier sind uns bezüglich Zöliakie um einiges voraus. (mehr …)

Share on Facebook1Tweet about this on Twitter1Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
Kirschkuchen
Kuchengenuss mit Kirschen & Beeren

Ich backe für mein Leben gerne und liebe Kuchen in allen Variationen, egal ob mit Biskuitboden, aus Rührteig, Hefeteig oder Mürbeteig! Im Supermarkt und auf Marktständen lockt aktuell ein überaus großes Angebot an prall – roten Kirschen, aromatischen Himbeeren, Heidelbeeren und Stachelbeeren sowie erfrischend – säuerliche Johannisbeeren. So lässt sich wohl für jeden Geschmack ein köstlicher Kuchen aus Beeren und Kirschen zaubern! (mehr …)

Share on Facebook40Tweet about this on Twitter1Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
Eiscreme2
Mmmmh, Eiszeit!

Während zuhause alle bei feuchten 15 Grad vor sich hin frösteln, sieht hier in meinem Urlaubsdomizil die Eiszeit ganz anders aus. Wenn man abends ärmellos am Strand sitzen kann, wenn die Prognosen für den nächsten Tag über 30 Grad und Sonne von früh bis spät versprechen, dann fällt die Eiszeit kühl und köstlich aus… :-) (mehr …)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
4 Denise_10_Tipps_856x451
Glutenfrei Leben in München und Hamburg

10 Tipps für den glutenfreien Alltag

Im Alltag glutenfrei zu leben ist für diejenigen, die sich auskennen oder schon lange von einer Glutenunverträglichkeit betroffen sind, oft bereits Routine. Für die, die ihre Diagnose noch nicht so lange kennen, ist das Meistern des Alltags mit Beruf, Freizeit und Reisen oft noch eine kleine Herausforderung. Wie man den glutenfreien Alltag einfacher gestalten kann, zeigt euch Denise im Rahmen des glutenfreien Monats mit 10 Tipps, die man beachten sollte. (mehr …)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
FrischesObst
Glutenfrei & Vegan

Während der diesjährigen Fastenzeit habe ich mich neben einem Süßigkeitenverzicht auch noch Schritt für Schritt an die vegetarischen/vegane Ernährung herangetraut. Erst habe ich von Wurst auf vegetarische Wurst umgestellt und tierische Produkte soweit es ging gegen Alternativen zu ersetzen oder ganz gestrichen. Eine einfache Umstellung ist es keinesfalls aber es war leichter als gedacht. (mehr …)

Share on Facebook1Tweet about this on Twitter1Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
strand meer
Ab in den glutenfreien Urlaub!

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Da ich in den Bergen aufgewachsen bin, gibt es für mich eigentlich nur ein Urlaubsziel, und das muss sich definitiv am Wasser befinden – See geht auch ;-) . Aber egal, ob man jetzt Gipfel erobern, durch Städte pilgern oder einfach nur faul im Liegestuhl dösen will: mit einem glutenfreien Snack im Gepäck, einem Hotel, das idealerweise glutenfrei, laktosefrei usw. anbietet, fühlt man sich schon auf der sorglosen Seite, nicht wahr? (mehr …)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter1Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
Cafe Nutrikus glutenfrei
Glutenfrei Essen im Café Nutrikus in Hamburg

Der Hamburger Szeneblog „Mit Vergnügen Hamburg“ hat im Rahmen des glutenfreien Monats unseren Gastropartner, das Café Nutrikus in Eimsbüttel, genau unter die Lupe genommen. In der Kategorie „Zu Tisch“, in der regelmäßig Restaurants und Cafés getestet werden, (mehr …)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
©foodlovin
Glutenfreie Waffeln & Pizza

Im Rahmen des glutenfreien Monats gibt es für euch nun wöchentlich leckere Rezepte und Wissenswertes von zwei Bloggern, die sich mit dem Thema „Glutenfrei“ genauer beschäftigen. Eine von ihnen ist Denise Renée, die uns auf ihrem Blog www.foodlovin.de regelmäßig mit tollen Beiträgen und wunderschönen Fotos in die kulinarische Welt einer Foodstylistin entführt. (mehr …)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter1Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone
grillen familie glutenfrei
Jetzt ist wieder Grillzeit

Es ist wieder Grillzeit und ich möchte euch zeigen, wie ihr entspannt am Grillfest teilnehmen könnt.

 Mein Grill ist glutenfrei, ich habe einen Gasgrill, dann geht es schnell wenn man Lust zum Grillen hat. Auf unserem Grill wird nur Glutenfreies gegrillt und wenn Brot darauf kommt, muss es glutenfrei sein. So ist es natürlich am Einfachsten.

(mehr …)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter1Share on Google+1Pin on Pinterest0Email this to someone